AEGIOCHUS


AEGIOCHUS
I.
AEGIOCHUS
Iuppiter dictus est, quod coriô capellae Amaltheae usus fuerit pro scuto, quando contra Titanas dimicavit, quasi Αἰγιδοῦχος, ὁ την` αἰγίδα ἔχων, τουτέςτιν ὅπλον. Allegorice autem quod procellas immittat, i. e. τὰς αἰγίδας. Nonnullis placet deduci ab ὀχὴ, i. e. cibus, et αἴξ αἰγὸς, capra, quod, cum puer esset, a capra nutritus fuerit. Vide Lactant. l. 1. Inst. c. 21. Nic. Lloydius.
II.
AEGIOCHUS
in Creta locus, ubi Iuppiter a capra enutritus est. Diodor. Sic. l. 1.

Hofmann J. Lexicon universale. 1698.

Look at other dictionaries:

  • Aegiochvs — AEGIŎCHVS, i, Gr. Ἀιγίοχος, ου, ein sehr gemeiner Beynamen des Jupiters, welchen er, nach einigen, von der Aega und ἔχω, ich habe, führet, weil er sich besagter Aega Haut an statt eines Schildes in dem Streite wider die Titanen bedienete; Musæus… …   Gründliches mythologisches Lexikon

  • Aegis — AEGIS, ĭdos, Gr. Ἀιγὶς, ίδος, war ein ganz ungeheueres Thier, welches die Erde hervor brachte. Es spie aus seinem Rachen lauter Feuer, und verbrannte damit ganz Phrygien. Von da wendete es sich auf den Berg Caucasus und verbrannte dessen Wälder… …   Gründliches mythologisches Lexikon

  • Aegivchvs — AEGI ÉCHVS, i, Gr. Ἀιγιοῦχος, ου, ist nach ionischer Mundart so viel, als Aegiochus, welches man daher nachsehen kann …   Gründliches mythologisches Lexikon

  • Ivppiter — IVPPĬTER, Iovis, Gr. Ζεὺς, Διός. 1 §. Namen. Der Namen Iuppiter, welcher insgemein Jupiter, wiewohl nicht so richtig, geschrieben wird, Cellar. & Schurtzfleisch. Orthogr. in Iuppiter. soll von Iuvo. ich helfe, und Pater, ein Vater, zusammen… …   Gründliches mythologisches Lexikon


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.